Welcome

Auf dieser, meiner privaten Seite gibt es in loser Folge Bilder und Berichte zu Reisen und sonstigen Ereignissen.

On this, my private website there is an occasional series of photos on trips and other events.

Σε αυτή, την ιδιωτική ιστοσελίδα μου υπάρχει μια τυχαία σειρά από φωτογραφίες κι αναφορές στα ταξίδια κι άλλα συμβάντα.

Für unsere deutschsprachigen Gäste auf dieser Seite, die an der kleinen griechischen Insel Symi interessiert sind, bitte (wie im Bild unten gezeigt) auf der Menüleiste oben den mit Pfeil markierten Menü-Ebenen folgen:symi_menue_s Weiterlesen

Fest der Griechen 2017

mit Lakis & Achwach im Wiener Metropol

Ganz lieben und herzlichen Dank, ευχαριστούμε πάρα πολύ Lakis & Achwach für das grandiose Rempetiko Konzert zum 30-jährigen Jubiläum „Fest der Griechen“ mit so tiefgehender griechischer Musik im Wiener Metropol. Der Termin 3. Februar 2018 für das Fest im kommenden Jahr ist schon vorgemerkt. Weiterlesen

Der Granatapfel

Ein echter Exot ist er – der Granatapfel – der seit rund fünftausend Jahren Denker, Künstler, Götter und Liebespaare in seinen Bann zieht und in Griechenland seine ganz besondere Bedeutung auch zum Jahreswechsel hat.
Auf der Peloponnes geht die Familie am frühen Neujahrsmorgen zur Messe in die Kirche. Der Vater bringt einen Granatapfel mit, damit dieser gesegnet wird. Wenn die Familie nach Hause zurückkehrt, betritt der Vater als Erster das Haus, und zwar mit dem rechten Bein voran. Dann wirft er den Granatapfel so kraftvoll genug auf den Boden, sodass dieser zerbricht und sich seine Kerne überall verteilen. Zur gleichen Zeit wünscht er: Weiterlesen

Bildung, Quo Vadis?

Diese Frage musste ich mir heute am Wahlabend stellen, nachdem ich einige Analysen der „Zeit im Bild“ auf Facebook verfolgte und mir dabei die Mühe gab, mich durch zahlreiche Kommentare der Leser zu quälen. In der Tat, bei einigen Kommentaren blieb es beim Versuch sie zu lesen.
Von einem lesbaren und verständlichen Deutsch keine Spur. Es ist mir völlig unverständlich, wie es einzelne „Mitbürger“ (sowohl von ganz links als auch rechts) geschafft haben, eine Periode von 8 bis 9 Jahren schulischer (Grund-)Ausbildung durchzudrücken, ohne auch nur ein winziges Anzeichen zu zeigen jemals eine Schule von innen gesehen zu haben.
Weiterlesen

Der Teufelskreis

teufelskreis

für größere Darstellung auf das Bild klicken

 

„Der Mensch baut seine eigene Biografie und damit sich selbst nach narrativen, sprich: kommunikativen Mustern, und nicht etwa durch eine Abbildung tatsächlicher Ereignisse. Die Welt, die Ihr betrachtet, ist ein Interpretationsprodukt Eures Verstands.“ *)

Diese (obige) Aussage stammt vom Mai 2008 (siehe auch Quellenangabe ganz unten) und bekommt heute (nach gut 8 Jahren!), in einer Zeit wo FACEBOOK für viele Menschen der Maßstab so ziemlich für das gesamte soziale Umfeld ist eine völlig neue Bedeutung. Weiterlesen

Auf der Födinger Alm

foedinger_alm

Heute auf der Födinger Alm auf 893 Metern

Zur ohnehin garantierten super Unterhaltung, wenn
„D‘ HIRSCHNBUAM“
aufspielen, war auch das Wetter mit uns gnädig und hat uns von starker Bewölkung bis traumhafter Sonne ihr schöneres Programm gezeigt und auf den Regen vollständig verzichtet.
Weiterlesen

Eine kleine Abrechnung

fb_abrechnungUntertitel: Einige Bemerkungen zu einem Meinungsbild, das ein mir unbekannter (anscheinend allwissender) Facebook Nutzer meint, von mir zu haben. Mit oder weniger Humor bis etwas sarkastisch gewürzt. Weiterlesen

Es ist geradezu erschreckend.

erschreckendJa, diese Überschrift benötigt kein Ausrufezeichen (oder gleich mehrere). Der Begriff „erschreckend“ ist Aussage genug.

Man sollte in Zeiten wie jetzt und heute meinen, dass die meisten Zeitgenossen zumindest eine abgeschlossene Grundschule haben und irgendwann einmal gelernt haben selbstständig zu denken, oder etwa nicht? Wie ist es nur möglich, dass bei derart vielen „Mitmenschen“ nur noch Schlagzeilen, Neid und Hass eine Rolle spielen und Fakten, die regelrecht zum greifen sind völlig außen vor bleiben? Weiterlesen

Wem schenkst DU (heuer) DEIN Geld?

GD-LINE.COM und der Fisch beginnt am Kopf zu stinken

13510403 - many american dollar bills in mouse trap debt trap

Bildquelle: 123rf.com/stock-foto (lizenziert)

Derzeit werden wieder einmal sagenhafte Gewinne und absolut sichere Geldanlagen angeboten, mit denen man sich krumm und dämlich verdienen kann. Meine Frage für solche Wunder ist meist: „Warum machen das dann nicht die Erfinder selbst im kleinen Kreis?

Diese folgenden Zeilen sind mein Versuch, mit einfachen Mitteln, wie sie jedem zur Verfügung stehen (der sie kennt), genau diesen Einzelfall etwas zu beleuchten. Außer meiner persönlichen Empfehlung ganz am Ende kann natürlich jeder für sich selbst entscheiden, was er für richtig hält. Weiterlesen