Genitiv – Singular, Plural

Singular: οι δουλειές ενός σπιτιού Hausarbeit, häusliche Arbeiten, wörtlich: die Arbeiten eines Hauses Wir haben im Beitrag Genitiv Singular (Neutra) gelernt, dass die Genitiv Singular Endung der Neutra auf ο immer -ου ist. Das gilt nun auch für die neutralen Substantive auf ι, allerdings mit dem Unterschied, dass bei diesen auch das (Stammauslaut, nicht eigentlich „Endung“) in den Genitiv und Plural mit übernommen wird.

Außerdem ist zu beachten, dass alle diese Neutra im Genitiv endbetont sind, gleichgültig wo sie im Nominativ betont werden: το σπίτι aber του σπιτιού, το κρεβάτι του κρεβατιού, im Genitiv ebenso betont wie το παιδίτου παιδιού.

Neutra auf -ο, die im Nominativ auf der vorletzten Silbe betont sind, verändern ihre Akzentstelle im Genitiv jedoch nicht: το ζαχαροπλαστείοτου ζαχαροπλαστείου, το φύλλοτου φύλλου.
Zur Erinnerung: der unbestimmte Artikel im Genitiv fürs Maskulinum und Neutrum ist gleich.  (siehe ενός)

Plural: τον κατάλογο των καλεσμένων die Liste der Eingeladenen (der Gäste), φίλοι των παιδιών Freunde der Kinder. Wir sind dem Genitiv Plural schon bei den „Endung des Genitiv Plural“ begegnet. Hier sehen wir nun weitere Beispiele. Zu beachten ist, dass die Endung im Genitiv Plural immer –ωv ist. Auch hier gilt wieder, dass die Neutra auf dieses auch im Plural — vor der eigentlichen Endung — beibehalten und dass bei diesen Neutra der Akzent, wie im Genitiv Singular, so auch im Genitiv Plural auf die Endsilbe fällt:
το παιδίτων παιδιών, το σπίτιτων σπιτιών,
aber etwa το φύλλο των φύλλων, ο καλεσμένοιτων καλεσμένων.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.